bodywork und massagen

LOMI LOMI MASSAGE

mit Rouven Will

Dein Körper spricht, dein Körper hat Erinnerung, dein Körper ist lebendig. Manchmal halten wir an Dingen fest, die längst gehen dürfen, wir gehen durch Phasen tiefer Veränderung oder möchten einfach nur gehalten werden. Bodywork & Lomi Lomi helfen dir loszulassen, frische Energie in deinen Zellen zu generieren und bringen dich wieder in den Fluss deines Lebens. Berührung ist eine starke Medizin, die in meinen Massagen spielerisch und tänzerisch zum Ausdruck kommt. Wir öffnen den Raum mit kleinen Ritualen, Gebeten und Gesängen und gehen gemeinsam auf die Reise. Jede Massage ist individuell auf deine Bedürfnisse und Anliegen angepasst um dich optimal zu begleiten. Jede Massage ist ein Ausdruck deiner Selbst, dein Tanz.
 
You are beauty-full. Just so you know. 
Kiki Frericks X Urban Shakti

LOMI LOMI MASSAGE

mit Kiki Frericks

Ich praktiziere den Stil Lomi Kahuna Bodywork©. Die hawaiianische Massage wurde von den Kahunas (den Hütern der Weisheit) zu besonderen Anlässen und als Übergangsritual praktiziert, um sich von Altem zu lösen und für Neues im Leben zu öffnen. Die Lomi Massage war ein Teil dieses Heilungsrituals, begleitet von Gesang, Gebeten und tiefer Körperarbeit. Hierbei wurde nicht nur auf körperlicher Ebene gearbeitet, sondern zu gleichen Teilen Körper, Seele und Geist verbunden und ausgeglichen. Kahu Abraham Kawai (gestorben 2004) prägte und lehrte über viele Jahre diesen Stil. Er war einer der ersten Lehrer, die auch Nicht-Hawaiianern in dieser Wissenschaft unterrichtete. Mein wunderbarer Ausbilder Uwe Schorb lebte und lernte von ihm auf Hawaii. Das Lernen folgt einfachen Prinzipien: HO’OLOHE (Hören), NANA (Schauen), PA’AKA WAHE (still sein), HANA KA LIMA (mit den Händen arbeiten). Ich durfte bei ihm meine Lomi-Reise starten und bin hoffentlich noch lange unterwegs auf dem Weg zu den Sternen.

BALANCING MASSAGE

mit Kiki Frericks

Ich greife bei dieser Massage auf unterschiedlich gelernte Techniken, Tools und Massagerituale zurück. Mit einer Kombination von Massagegriffen, Energiearbeit und entsprechender Öle, kann der natürliche Prozess der Selbstheilung beginnen. Setzt man dazu entsprechende Öle gezielt ein, haben sie durch ihren Wirkstoff ebenfalls einen positiven Einfluss auf Ihren momentanen Ist-Zustand. Körperliche und geistige Tiefenentspannung setzen unmittelbar ein, Energieblockaden lösen sich. Die Kombination aus Grifftechnik und Intensität kann vitalisierend, belebend, erdend, erwärmend oder entspannend auf Körper, Geist und Seele wirken. Besonders dankbar bin ich meiner Lehrerin Margit Gilliot, sie lehrte mich die Massage der 5 Kontinente® und gab mir viele Impulse, die über die Arbeit mit meinen Händen weit hinausgehen. Die Massage kann in ihrer Anwendung der Techniken und Öle so angepasst werden, dass sie auch begleitend zu Therapien beispielsweise bei Burnout, Depression, Wechseljahrsbeschwerden, Verdauungsproblemen, Schlafstörung, Gürtelrose, Angst- und Traumathemen, Konzentrationsschwierigkeiten, ADHS, Demenz, Trauer, vor oder nach Schmerztherapien oder Operationen eingesetzt werden kann – auch bei Kindern und Jugendlichen. 

GUA SHA MASSAGE

mit Kiki Frericks

Bei der chinesischen Massagetechnik kommen unterschiedlich geformte Steine zum Einsatz, die das Gesicht kräftig massieren. Die Gua Sha-Massage leitet Giftstoffe aus der Haut, die Durchblutung wird gefördert, die Faltenbildung verringert sich und Kiefer- sowie Kopfschmerzen können gelindert werden. Ein aus dem TCM entstandenes Verfahren, bei dem man sich danach wie neu geboren fühlt. Verwendet werden dabei außerdem hochwertige, naturreine Hautpflegeprodukte.

follow us on instagram

Warenkorb